Sie scheinen eine veraltete Version der Internet Explorers zu verwenden, die von dieser Webseite nicht unterstützt wird. Bitte nutzen Sie einen Browser wie zum Beispiel Microsoft Edge, Chrome, Firefox oder Safari in einer aktuellen Version.

In Deutschland leiden mehr als 800.000 Menschen unter chronischer Nesselsucht (Urtikaria). Plötzlich auftretende, juckende Quaddeln und Schwellungen schränken die Lebensqualität der Betroffenen erheblich ein. Leider erhält die Krankheit noch immer zu wenig Aufmerksamkeit. Zum einen, weil sich die Patienten schämen und die offensichtlichen Anzeichen der Urtikaria nur ungern beim Dermatologen vorzeigen wollen. Zum anderen, weil viele Betroffene nicht mehr daran glauben, dass die Medizin ihnen noch helfen kann. Sie sind enttäuscht, weil sie in der Vergangenheit eventuell nur unzureichende Behandlungserfolge erlebt haben. Dabei ist der Therapiefortschritt bei Nesselsucht heutzutage beachtlich und Symptomfreiheit das Behandlungsziel.

Jedes Jahr am 1. Oktober holt der Welt Urtikaria Tag (UDAY) die Erkrankung aus ihrem Schattendasein. Patienten, Angehörige, Ärzte und Forscher werden mit zahlreichen öffentlichkeitswirksamen Aktionen über das Krankheitsbild informiert und so motiviert, sich weiter auszutauschen und gemeinsam eine Lösung gegen die Urtikaria und ihre Symptome zu finden.

Jeder ist dazu eingeladen, den Tag auf seine Weise zu feiern und eigene UDAY Projekte auf die Beine zu stellen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt dabei auf digitalen Initiativen. Ob virtuelle Kongresse, pädagogische Webinare, digitale Kunstprojekte, Social-Media-Kampagnen oder Urtikaria-Apps: Jeder Beitrag zählt und kann langfristige Veränderungen herbeiführen!

Welt-Urtikaria-Tag 2020 Online-Veranstaltung
istock-1222405962-lorado

Unter anderem finden diese Veranstaltungen statt:

  • Informationsvideos zum Thema Urtikaria und COVID-19
    von  GA2LEN UCARE*
    Die Videos sind ab 28. September im Internet verfügbar. Am 1. Oktober findet eine Live-Q&A-Session statt. Ausführliche Infos gibt es hier.
    Youtube-Hashtag: @urticariaday
  • Nesselsucht-Urtikaria-Woche zum Welt Urtikaria Tag 2021: 5 Expert:innen - 5 Tage - 5 Themen
    vom Deutschen Allergie- und Asthmabund e. V. (DAAB)**
    Täglich online stattfindende Impulsvorträge und Expertenfragestunden mit wechselnden Schwerpunkten vom 1. bis 5. Oktober. Anmeldung hier: www.online-urtikariawoche.de
  • On-demand Webinare rund um das Thema Urtikaria
    von der Charité-Universitätsmedizin Berlin
    Die Webinare sind ab dem 1. Oktober auf Youtube verfügbar.
    Youtube-Hashtag: @urticariaday
  • UDAY Actionbound Quiz, ein informatives Quiz rund um die Urtikaria
    von GA2LEN UCARE
    Das Quiz ist ab 1. Oktober auf der Actionbound App (kann kostenlos hier heruntergeladen werden) verfügbar.

* Über das GA²LEN UCARE Network:
Das GA²LEN Urticaria Center of Reference and Excellence Network (GA²LEN UCARE Network) ist ein internationales Netzwerk von Referenz- und Exzellenzzentren für Urtikaria (UCAREs), deren gemeinsames Ziel es ist, die Behandlung der Urtikaria zu verbessern. Dabei liegt der Fokus auf gemeinsamen Diagnose- und Behandlungsrichtlinien, auf Forschungs- sowie Aus- und Fortbildungsaktivitäten von Ärzt:innen wie Patient:innen, aber auch darauf, das öffentliche Bewusstsein für das Krankheitsbild der Urtikaria zu schärfen. Mehr Informationen unter  www.ga2len-ucare.com.

UCARE Logo

**Über den Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB):
Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) ist der älteste (seit 1897) und größte Patienten- und Verbraucherschutzverband für Kinder und Erwachsene mit Allergien, Asthma, COPD, Urtikaria und Neurodermitis. Zu diesem Engagement gehört auch die individuelle Beratung und der unabhängige, unbürokratische Einsatz für Mitglieder und Ratsuchende. 
Zu Ernährungsthemen werden ebenso wie zu vielen weiteren Allergie-, Atemwegsthe­men und Hautthemen umfangreiche Informationen und Tipps bereitgehalten. Wissenswertes finden Sie auch auf den Internetseiten des DAAB.

Logo DAAB

Das könnte Sie auch interessieren

Junger Arzt lächelt in die Kamera
iStock-459911455/AntonioGuillem

Der Hautarzt in Ihrer Nähe

Hier finden Sie den passenden Dermatologen.

Nesselsucht: Teaser zur Kampagnenseite „Wen juckt's“
Novartis

Wen juckt's? Uns!

Die chronische Erkrankung Urtikaria ist behandelbar!

Nesselsucht: Teaser zum Urtikariakontrolltest
Novartis

Urtikaria unter Kontrolle?

Erfassen Sie mit diesem Test Ihre Krankheitsaktivität.

Urtikarielle Symptome an der Hand
Novartis

Was tun bei Nesselsucht?

Antihistaminika und andere Urtikaria-Therapien.